Menu

Anwendungsbereiche

Produkte

Service

Ansprechpartner

Über uns

Downloads/Medien

Standort

Ersatzteile

Zur Vermeidung von Falschlieferungen erbitten wir bei Ersatzteilaufträgen die Angabe der Herstell-Nummer (bzw. Behälter-Nummer); Baujahr und Behälterinhalt. Diese Angaben finden Sie auf dem Typenschild des Behälters.

Sie können bei uns sämtliche Ersatzteile für die aktuellen Behältergenerationen beziehen. Als Grundlage dienen Ihnen hierzu unsere aktuellen Ersatzteillisten aus dem Downloadbereich. Ersatzteile für ältere Behälterausführungen und Sonderbehälter erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Das Rietberg-Ersatzteilmanagement-System
Der Schlüssel zur Langzeitverfügbarkeit unserer Produkte

Die innen und außen feuerverzinkten Rietberg Behälter bekommen einen Zinküberzug von mindestens 55 μm, was für einen jahrzehntelangen Korrosionsschutz sorgt und extrem abriebfest ist.

Die Produktfunktionalität hängt von der Verfügbarkeit der verwendeten Bauteile, insbesondere der Verschleissteile wie z. B. Pumpen, Dichtungen, Zapfschläuche, Kraftstofffilter usw., die oft einen deutlich kürzeren Lebenszyklus haben als das Produkt, in dem sie verwendet werden. Um die daraus resultierenden Risiken auf ein Minimum zu reduzieren, greift unser EM-System bereits bei der Neuentwicklung von Produkten. Kritische Baukomponenten erfassen wir durch Tests und ersetzen diese ggf. durch sich in der Praxis bewährte Alternativen.

Selbst wenn Sie Ersatzteile noch viele Jahre nach dem Ende der Serienproduktion benötigen, ermöglichen wir die Verfügbarkeit der kritischen Komponenten oder ersetzen diese zuverlässig durch kompatible Elemente zu überschaubaren Kosten.

Das Rietbergwerke-Ersatzteilmanagement-System deckt den Großteil des Lebenszyklus Ihres Produktes ab und setzt auf strategische Partnerschaften zu Ihnen und unseren Lieferanten.

Ersatzteillisten Alle Bauteile im Überblick

Ersatzteile anfordern Einfach, schnell und
direkt anfordern

Anfrage
starten

05244 983-200